Dubrovnik - Ragusa II

 

 

Den besten Ausblick auf die Altstadt und die Insel Lokrum hat man von der Stadtmauer. Sie ist 1940m lang und schließt damit die ganze Altstadt ein. Die Mauer ist bis zu 6m breit und bis zu 25m hoch. Ein gigantisches Bollwerk zum Schutz der Stadt. Ergänzt durch die Festung des Hl. Johannes und der Festung Lovrijenac.
Für einen Rundgang sollte man sich Zeit nehmen, es lohnt sich!

Den Haupteingang, das Pile-Tor, erreicht man über eine Steinbrücke. Auf dem malerischen Platz gleich nach dem Tor befindet sich der große Onofrio-Brunnen und links vom Pile-Tor steht das Minoritenkloster. Nur die Pforte hat das schwere Erdbeben von 1667 überstanden.
Jedes Jahr Im August finden auf der Placa (Stradun) die bekannten Sommerfestspiele statt.

Auf dem Platz Luza, früher der Viktualienmarkt, steht die Rolandssäule, rund um den Platz Verwaltungsgebäude und Kirchen, wie der barocke Dom des hl. Blasius (Vlaho).

 

 

 

 

 

 

Weiterführende Links:

Wikipedia - Dubrovnik
Offizielle Webseite der Stadt Dubrovnik (engl.)
UNESCO World heritage (engl.)
Informationen zur Geschichte und herausragenden Persönlichkeiten von Dubrovnik (engl.)

 

 

 

 

 

 

Lautsprecher Teufel