Santorin - Oia

 

Santorin – Kalliste (die Schöne)

Ob Santorin die schönste der griechischen Inseln ist, liegt im Auge des Betrachters. Unbestritten ist die Kykladeninsel die Ungewöhnlichste.
Zur Vulkaninsel zählen Thira, Therasia, Aspronisi, Nea Kameni und Palea Kameni (Παλαιά Καμένι - "alte Verbrannte"). Die Inseln stellen den Rand des Vulkans (Caldera) dar. Gewaltige Vulkanausbrüche formten dieses Eiland, dass jährlich viele Touristen aus aller Welt anzieht.


Fluch und Segen: Leben auf dem Vulkan

Nach dem schweren Erbeben im Jahre 1956 verließen viele Einheimische Santorin. Dem Besucher, der nicht schwindelfrei ist, überkommt stellenweise, besonders am höchstgelegenen Ort Immerovigli, die Angst vor der großen Tiefe. Der Eindruck, zwischen Himmel und Erde zu schweben und der Vulkan könnte jeden Moment ausbrechen, ist schwer zu beschreiben. Der sensationelle Ausblick über die Caldera lässt diese Gedanken aber rasch vergessen.

Santorin ist eine kleine Insel. Öffentliche Autobusse verbinden die Badeorte mit der Hauptstadt Fira. Für die Erkundung der Insel bieten sich jedoch am Besten ein Mietauto oder ein Motorrad an.

 

 

 

 

Oia

"Ia" gesprochen, ein malerischer Ort, liegt am nördlichsten Punkt von Santorin. Die Siedlung liegt direkt am Kraterrand. Über die autofreie Hauptstraße gelangt man über einen serpentinenreichen Weg zu einem kleinen Hafen. Entlang der Hauptstraße gibt es zahlreiche Restaurants und Terrassencafes. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf die Caldera.

Zwischen den Lokalen bieten zahlreichen Galerien und Läden ihre Kunstschätze an. Gegen Abend erlebt man ein besonderes Schauspiel: Massen von Touristen stürmen den kleinen Ort Oia um ihn nur wenig später wieder zu verlassen. Der Grund: Der schönste Sonnenuntergang der Welt!

Wer noch dazu Glück hat und einen Sitzplatz in einem der Restaurants findet, ein Glas Wein genießt, weiß es spätestens jetzt: Santorin ist die Schönste!

 

Interessante Links:

Wikipedia - Oia (engl.)
Offizielle Webseite der Gemeindeverwaltung Thira (engl.)

 

 

Lautsprecher Teufel